Impressum |   Disclaimer |   Kontakt 

   Logo www.Automobil-News.de VW I.D. R Pikes Peak

VW I.D. R Pikes Peak

Erster reiner E-Sportwagen

Volkswagen hat mit dem VW I.D. R Pikes Peak sein erstes rein elektrisches Rennfahrzeug vorgestellt. Der E-Car soll am 24. Juni 2018 beim legendären Pikes Peak Bergrennen in Colorado Springs/USA, dem „Race to the Clouds“, teilnehmen und den bestehenden Rekord von 8:57,118 Minuten für Elektro-Fahrzeuge unterbieten. Zudem ist der VW I.D. R Pikes Peak zugleich ein Vorbote für den ab 2020 geplanten Marktauftritt der „I.D. Familie“, einer neuen VW-Generation von reinen E-Cars.

Bild: VW I.D. R Pikes Peak frontal
Copyright/Quelle: Volkswagen AG

Der E-Car besitzt ein Carbon-Monocoque mit Stahl-Überrollkäfig. Der Sportwagen ist 5,2 m lang, 2,35 m breit und 1,2 m hoch. Sein Radstand misst 2,85 m. Die Spurweite beträgt 1,6 m.

Der VW I.D. R Pikes Peak wird von zwei Elektromotoren angetrieben, die eine Systemleistung von 500 kW, d.h. von 680 PS, und ein Drehmoment von 650 Nm bereitstellen. Als Energiespeicher kommen Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz. Durch Rekuperation wird beim Verzögern ein Teil der Bremsenergie in Strom umgewandelt und in die Batterien eingespeist. Dank einer speziell entwickelter Schnelllade-Technologie ist der E-Sportwagen in 30 Minuten voll geladen.

Bild: VW I.D. R Pikes Peak seitlich
Copyright/Quelle: Volkswagen AG

Mit Fahrer bringt der VW I.D. R Pikes Peak weniger als 1,1 t auf die Waage. Somit liegt sein Leistungsgewicht unter 1,62 kg/PS.

Hiermit soll der E-Car in 2,25 Sekunden den Sprint aus dem Stand von 0 auf 100 km/h absolvieren und eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 240 km/h erreichen.


04.2018