Impressum |   Disclaimer |   Kontakt 

   Logo www.Automobil-News.de Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series

stärkster und rarster 911 Turbo S

Porsche hat aktuell den Verkauf des auf 500 Exemplaren limitierten Sportwagens Porsche 911 Turbo S Exclusive Series gestartet. Porsche bietet den extravaganten Sportwagen in Deutschland einschließlich Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung ab einem Preis von 259.992 Euro an.

Bild: Porsche 911 Turbo S Exclusive Series frontal
Copyright/Quelle: © Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Der Porsche 911 Turbo S Exclusive Series unterscheidet sich vom serienmäßigen Porsche 911 Turbo S nicht nur durch ein Leistungsplus von 27 PS sondern auch durch ein eigenständiges Design, noch edlere Materialien und extravagante Detaillösungen. Er wird inhouse, in der neuen Porsche Exclusive Manufaktur am Stammwerk in Zuffenhausen, in gediegener Handarbeit veredelt.

Der Porsche 911 Turbo S Exclusive Series ist 4,51 m lang, 1,88 m breit und 1,3 m hoch. Sein Radstand misst 2,45 m. Der Luftwiderstandsbeiwert liegt bei 0,31 Cw. Das DIN-Leergewicht des Sportwagens beträgt 1,6t. Auf schwarz lackierten 20-Zoll-Rädern sind vorne 245/35er und hinten 305/30er Pneus aufgezogen.

Bild: Porsche 911 Turbo S Exclusive Series von hinten
Copyright/Quelle: © Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Exklusiver In- und Exterieur

Eine exklusive Lackierung in Goldgelbmetallic machen den Porsche 911 Turbo S Exclusive Series unverwechselbar. Für ein sportliches Outfit sorgen zwei Sichtcarbon-Streifen, die das Dach und die Fronthaube optisch konturieren. Die charakteristische Heckansicht ist geprägt durch den Heckflügel des Aerokit-Turbo, das neue Heckunterteil, die Staulufthutze aus Carbon sowie die vierflutige Abgasanlage mit zwei Doppelendrohren aus Edelstahl in Schwarz. Die Kotflügel sind mit Porsche-Exclusive-Manufaktur-Plaketten bestückt.

Das Interieur ist edel und außergewöhnlich. So sind zum Beispiel die Sportsitze 18-fach verstellbar und der Dachhimmel mit Doppelstreifenoptik besteht aus Alcantara.

Bild: Porsche 911 Turbo S Exclusive Series innen
Copyright/Quelle: © Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Mehr Leistung und mehr Power

Den Porsche 911 Turbo S Exclusive Series treibt ein 3,8-Liter-Sechszylinder-Biturbo-Boxermotor mit exklusiven Powerkit an. Hiermit entwickelt der Sechszylinder eine maximale Leistung von 607 PS bei 6.750 U/min und sorgt für ein DIN-Leistungsgewicht von etwa 2,6 kg/PS. Das maximale Drehmoment von 750 Nm liegt im Drehzahlbereich von 2.250 bis 4.000 U/min an. Für die Kraftübertragung sorgt ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Zügeln tut den mit Allradantrieb ausgestatteten Sportwagen eine Keramik-Bremsanlage PCCB mit 6-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen vorne und 4-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen hinten.

Bild: Porsche 911 Turbo S Exclusive Series seitlich
Copyright/Quelle: © Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Hiermit soll der Sportwagen den Spurt von 0 auf 100 km/h in 2,9 Sekunden und den von 0 auf 200 km/h in 9,6 Sekunden absolvieren.

In der Spitze soll der Sportwagen 330 km/h erreichen.

Der Verbrauch soll nicht von dem des Serienmodells abweichen und somit 9,1 l/100 km kombiniert betragen. Gleiches gilt für den CO2-Ausstoß, der bei 212 g/km liegen soll.


06.2017