Impressum |   Disclaimer |   Kontakt 

   Logo www.Automobil-News.de Lamborghini Aventador S Roadster

Lamborghini Aventador S Roadster

Power gepaart mit Open-Air-Fahrvergnügen

Auf der IAA 2017 präsentiert Automobili Lamborghini den neuen Sportwagen Aventador S Roadster, der extreme Leistung mit Open-Air-Fahrvergnügen in Reinform kombiniert und hierfür einen Allradantrieb und Vierradlenkung einsetzt.

Bild: Lamborghini Aventador S Roadster frontal/seitlich
Copyright/Quelle: Automobili Lamborghini

Roadster mit markantem Design

Der Lamborghini Aventador S Roadster ist ein offener, zweisitziger Sportwagen mit einem Monocoque aus Carbonfaser, einem abnehmbaren, weniger als 6 kg wiegenden Hardtop und Flügeltüren. Er ist 4,8 m lang, mit Spiegeln 2,27 m breit und 1,14 m hoch. Sein Radstand misst 2,7 m. Das Trockengewicht von 1, 625 t verteilt sich im Verhältnis von 43/57 von vorne nach hinten. Auf 20-Zoll-Felgen sitzen vorne 255/30er Pneus. Hinten sind auf 21-Zoll-Felgen 355/25er Reifen aufgezogen.

Die Front des Lamborghini Aventador S Roadster wird von großen Lufteinlässen dominiert, die an ein Haifischgrinsen erinnern. Hinter der elektrisch versenkbaren Heckscheibe ist eine zum Heck verlaufende, aus einer Mischung aus Karosseriefarbe und Rippenbestehende Motorbrücke platziert. Zentrales Element des Hecks sind die mittig im Diffusor zusammengeführten drei fetten Abgasendrohre.

Bild: Lamborghini Aventador S Roadster hinten/seitlich
Copyright/Quelle: Automobili Lamborghini

Roadster mit brachialem Kräften

Angetrieben wird der Lamborghini Aventador S Roadster von einem 6,5-Liter-V12-Saugmotor. Dieser entwickelt seine maximale Leistung von 740 PS bei 8.400 U/min. Das maximale Drehmoment von 690 Nm liegt bei 5.500 U/min an. Die Kraftübertragung übernimmt ein 7-Gang-ISR-Getriebe, das automatisierte Schaltvorgänge in bis zu 50 Millisekunden ausführt.

Gezügelt wird der Roadster von einem Bremssystem mit Carbon-Keramik-Monoblockbremsen mit festen Bremssätteln aus Aluminium mit 6 Bremskolben und 400 mm durchmessenden, 38 mm dicken, innenbelüfteten, gelochten Bremsscheiben vorne sowie 4 Bremskolben und 380 mm durchmessenden, 38 mm dicken, innenbelüfteten, gelochten Bremsscheiben hinten.

Hiermit soll der Roadster den Spurt aus dem Stand von 0-100 km/h in 3,0 Sekunden, den von 0-200 km/h in 9 ,0 Sekunden sowie den von 0-300 km/h in 25 ,0 km/h absolvieren.

Seine Höchstgeschwindigkeit soll der Bolide bei 350 km/h erreichen.

Aus einer Geschwindigkeit von 100 km/h soll er zudem nach 31 m zum Stehen kommen.

Der kombinierte Verbrauch soll bei 16,9 l/100 km liegen, die CO2-Emissionen bei 394 g/km.

Bild: Lamborghini Aventador S Roadster seitlich mit geöffneten Flügeltüren
Copyright/Quelle: Automobili Lamborghini

Auslieferungen beginnend ab Anfang nächsten Jahres

Erste Kundenauslieferungen sollen für den Lamborghini Aventador S Roadster, dessen empfohlener Verkaufsgrundpreis ohne Steuern in Europa bei 313.666 Euro liegt, bereits Anfang 2018 erfolgen.


09.2017