Impressum |   Disclaimer |   Kontakt 

   Logo www.Automobil-News.de Honda Civic Type R

Honda Civic Type R

Best Performance Car

Honda hat den neuen Honda Civic Type R vollständig überarbeitet, um sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke zu überzeugen.

Dies scheint gelungen zu sein. Denn so stellte ein seriennahes Entwicklungsmodell am 03.04.2017 auf der Nordschleife des Nürburgrings mit 7 Minuten und 43,8 Sekunden eine Strecken-Bestzeit für Fronttriebler auf. Ferner sammelte der Honda Civic Type R bereits diverse Auszeichnungen wie die Wahl zum zum „Best Performance Car“ im Rahmen der „Women's World Car of the Year“-Awards, den „Best Hot Hatch“-Award von Auto Express und den „sport auto"-Award in der Kategorie „Best Import Compact Sports Car“.

Bild: Honda Civic Type R seitlich
Copyright/Quelle: Honda Motor Europe Ltd.

320 PS starker Fünftürer

Der Honda Civic Type R ist ein 4,56 m langer, mit Spiegeln 2,08 m breiter und 1,43 m hoher Fünftürer mit vier Sitzen und Frontantrieb. Sein Radstand misst 2,7 m, die Spur vorne 1,6 m und die Spur hinten 1,59 m. Auf 20-Zoll-Leichtmetallfelgen sind 245/30er Pneus aufgezogen. Für Fahrkomfort sorgen beim Honda Civic Type R eine Doppellenker-Vorderradaufhängung und neue Mehrlenker-Hinterachsen. Ein glatter Unterboden, Lufteinlässe im vorderen Stoßfänger, ein leichter Heckflügel und Wirbelgeneratoren an der Hinterkante der Dachlinie zählen zu den Aerodynamikkomponenten des Sportwagens. Dies ergänzt ein Heckdiffusor in Carbonoptik, in dessen Mitte unterhalb des breiteren hinteren Stoßfängers drei voll funktionsfähige Auspuffrohre angeordnet sind.

Bild: Honda Civic Type R von hinten
Copyright/Quelle: Honda Motor Europe Ltd.

Die Serienausstattung umfasst diverse Assistenzsysteme, wie zum Beispiel ein Kollisionswarnsystem mit Bremsassistent, einen Spurhalteassistent, eine Verkehrszeichenerkennung wie auch ein elektronisches Stabilitätsprogramm mit Traktionskontrolle zur Verbesserung der Kontrolle beim Beschleunigen, Bremsen und Kurvenfahren. Die Ausstattungsvariante „GT“, die mit 38.950 Euro in der Preisliste steht, ergänzt dies mit einem Toter-Winkel-Assistenten, einen Ausparkassistenten und dem Honda CONNECT mit Garmin Satellitennavigation.

Bild: Honda Civic Type R frontal
Copyright/Quelle: Honda Motor Europe Ltd.

Der ein Leergewicht von 1,38 t aufweisende Sportwagen wird von einem 2.0 VTEC-TURBO-Motor angetrieben. Dieser stellt eine maximale Leistung von 320 PS bei 6.500 U/min und somit ein Leistungsgewicht von 4,3 kg/PS bereit. Das maximale Drehmoment von 400 Nm liegt im Drehzahlbereich von 2.500 bis 4.500 U/min an. Die Kraftübertragung übernimmt ein leichtgängiges Sechsgang-Schaltgetriebe. Für ein geschmeidiges Schalten sorgt das Rev Match System durch eine automatische Anpassung der Drehzahl. Gezügelt wird der Sportwagen von einer Bremsanlage, bei der Vierkolben-Bremssättel an den Vorderrädern die Bremskraft auf die innenbelüfteten 350-mm-Scheibenbremsen übermitteln. Hinten kommen 305-mm-Scheibenbremsen zum Einsatz.

Der Honda Civic Type R beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 5,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beläuft sich auf 272 km/h. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch liegt bei 7,7 l/100 km, die CO2-Emissionenen bei 176 g/km.


12.2017